WOW mit buggynow | Deine persönliche Beratung für Deinen neuen Kinderwagen: Telefon Whatsapp zum Baby Blog

Buggys

Buggys sind die leichte und handlichere Alternative zum Sportkinderwagen.

Sortieren
Beliebtheit
Preis
Angebot %
I coo Kinderwagen Pluto Braun Pluto
von i'coo
299,00 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Braun PlutoSchwarz PlutoBeige PlutoDunkelblau Pluto
Torro Hauck Hellblau Torro
von Hauck
129,99 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Blau TorroGrau TorroSchwarz TorroPink TorroLime Torro
Condor Buggy Schwarz Pink Condor
von Hauck
149,99 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Pink CondorSchwarz/Weiß Condor
Marlin Lief Boy Buggy Hauck Grau Marlin Lief Boy
von Hauck
169,99 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Grau Marlin Lief Boy
Miami 3 Hauck braun Miami 3
von Hauck
139,99 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Schwarz Miami 3Braun Miami 3

Allgemeines

Buggys sollten erst genutzt werden, wenn das Kind in der Lage ist zu sitzen, da die Sitzfläche nicht zu einer Liegefläche umfunktioniert werden kann. 

Buggy Tabelle alle Daten

Technik und Geschichte

Als einfach zusammenfaltbarer und leichter Sportkinderwagen ist heute der Buggy sehr bekannt und beliebt. Buggys sind besonders leicht und durch schwenkbare Vorderräder simpel zu rangieren. Der Buggy wurde im Jahr 1965 vom Flugzeugkonstrukteur Owen Maclaren entwickelt. Der große Erfolg des Produkts hatte die Folge, dass andere Hersteller ihr Sortiment um Buggys erweiterten. Aufgrund ihrer kleinen Räder eignen sich Buggys nicht für Feld- oder Schotterwege sondern eher für Spaziergänge auf geebneten Straßen.

Buggys: Instabil und unsicher?

Im Gegensatz zu Sportwagen haben Buggys immer noch das Image, zwar leicht und handlich zu sein, dafür aber unsicher und instabil. Dabei sind gerade die “Komfort-Buggys” mit den herkömmlichen Sportkinderwagen vergleichbar. Sie sind stabil und sicher zugleich. Beim Kauf eines Buggys solltest Du auf Zertifikate achten, da diese als Sicherheitsindikatoren dienen.
Buggys von hauck und iCoo

Vor- und Nachteile eines Buggys

Pro

  • Wendigkeit: Durch die kleinen und schwenkbaren Räder sind Buggys besonders einfach zu wenden.
  • Gewicht: Buggys sind leicht, wodurch Spaziergänge und der Transport noch bequemer werden.
  • Platzsparend: Die kleinen Buggys sind zusammenklappbar und dadurch noch leichter im Auto oder in der Wohnung zu verstauen.

Kontra

  • Nicht für jeden Weg geeignet: Auf den unebenen Wegen ist ein Buggy nicht geeignet. Buggys besitzen selten Federungen, wodurch das Kind auf Schotterwegen durchgerüttelt wird.

Fazit

Der Buggy ist ein Kinderwagen, den man problemlos mit in den Urlaub nehmen kann, da er ein geringes Packmaß hat und von geringem Gewicht ist. Eines der größten Probleme des Buggys ist, dass dieser aufgrund der kleinen Räder nicht für Feld- und Schotterwege geeignet ist. Das gleicht sich aber durch die einfache Rangierbarkeit, das geringe Packmaß und niedrigen Kosten für das Produkt aus.