WOW mit buggynow | Deine persönliche Beratung für Deinen neuen Kinderwagen: Telefon Whatsapp zum Baby Blog

Geschwisterwagen

Geschwisterwagen sind als Tandem oder Doppelsitzer erhältlich.

Sortieren
Beliebtheit
Preis
Angebot %
Duett Hauck Geschwisterwagen Schwarz Duett
von Hauck
349,99 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Schwarz Duett
Torro Duo Hauck Schwarz Grau Torro Duo
von Hauck
249,99 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Schwarz Torro Duo
Team Cosmo V3 Slate Blue Team Cosmo V3
von Teutonia
819,90 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Slate Blue (Dunkelblau) Team Cosmo V3Gala Black (Schwarz) Team Cosmo V3
Hauck Freerider Geschwisterwagen Schwarz Freerider
von Hauck
229,99 € Anzeigen
Verfügbare Farben:Rot FreeriderSchwarz Freerider
Produktbild Duett 2 Duett 2
von Hauck
389,99 € Anzeigen
Verfügbare Farben:

Sicherheit und Komfort

Der so genannte Geschwister- oder auch Zwillingswagen genannt, bietet Platz für zwei - manchmal sogar drei - Kinder, meist Zwillinge oder Geschwister mit einem Altersunterschied von weniger als 3 Jahren. Er erleichtert den Alltag der Eltern wesentlich, da sie nur einen Kinderwagen benötigen um bequem ihre Nachkommen zu transportieren. Da sie jedoch relativ sperrig und schwer sind, muss beim Kauf besonders auf die Lenkung, um sie leichter manövrieren zu können, ein strapazierfähiges Gestell und eine stabile Konstruktion, wegen dem doppelten Gewicht und eine gute Verarbeitung geachtet werden. Einige verfügen über verstellbare Rückenlehnen, die sich unabhängig voneinander bis in die Liegeposition senken lassen und auch Fußstützen, die individuell je nach Körpergröße verstellbar sind. Meist gibt es auch spezielle Sitzaufsätze, die man für Kinder verschiedenen Alters kombinieren kann. Das Gewicht spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da Sie mit einem leichten Geschwisterwagen viel flexibler sind und sowohl kurze als auch lange Ausflüge geschickter meistern können. Eine geräumige Ablagefläche unter dem Gestell sollte auch vorhanden sein, damit man beispielsweise nicht zusätzlich noch eine Tasche tragen muss, sondern die Wickeltasche oder die Einkäufe unten gut und sicher verstauen kann.

Geschwisterwagen Daten in einer Tabelle

Das passende Modell: Tandem oder Doppelsitzer

Es gibt viele unterschiedliche Ausführungen, aber grob unterscheidet man zwischen Tandem, worin die Kinder hintereinander sitzen und Doppelsitzer, wo sie nebeneinander sitzen. Der Doppelsitzer hat den Vorteil, dass sich die Geschwister gegenseitig sehen und unterhalten können, außerdem haben beide eine freie Sicht nach vorne, was bei dem Tandem-Modell nicht möglich ist. Jedoch kommt man mit dem Doppelsitzer nicht überall durch, da er breiter gebaut ist. Mit dem Tandem schafft man es besser durch engere Passagen, weil dieser meist die herkömmliche Breite von Standardkinderwagen besitzt, deshalb ist er in der Stadt oder in Geschäften sinnvoller. Für Spaziergänge in ländlichen Gebieten oder in breit ausgebauten Straßen würde sich der Doppelsitzer besser eignen, sodass beide Kinder eine freies Sichtfeld nach vorne haben. Deshalb sollten Sie sich vorher schon gut überlegen, wie breit der Kinderwagen sein kann um möglichst überall durchzukommen. Letztendlich hängt die Entscheidung aber auch von dem Verhalten der Kinder, wie sie miteinander umgehen, ab. Falls diese eher zu Streitereien neigen, würde sich das Tandem besser eignen, wobei manche Modelle sogar eine Möglichkeit haben die Sitze umzudrehen, sodass die Kinder auch gegenüber also mit dem Blick zu einander sitzen können. Wenn sie aber nebeneinander sitzen möchten, sich gerne unterhalten und miteinander spielen, wäre der Doppelsitzer eine bessere Wahl.

Geschwisterwagen von hauck und Teutonia

Vor- und Nachteile bei dem Tandem-Modell

Pro

  • Schmal: Vorteil bei Engstellen
  • Flexibilität bei der Blickrichtung: Sitzen lassen sich umdrehen
  • Kombinierbare Sitzeinheiten
  • Lassen sich zusammenklappen
  • Verhinderung von Streit

Kontra

  • Ein Kind hat möglicherweise ein schlechteres Sichtfeld - eines fühlt sich womöglich unfair behandelt
  • Ein- und Ausstieg meist erschwert
  • Ein Kind ist schwerer zu erreichen

Vor- und Nachteile bei dem Doppelsitzer

Pro

  • Fairness bei der Sicht
  • Gleich viel Platz
  • Ein-und Ausstieg für beide identisch
  • Kinder können zusammen spielen und sich unterhalten

Kontra

  • Möglicherweise breit und sperrig: Weniger Platz in den öffentlichen Verkehrsmittel
  • Auch zusammengefaltet nicht platzsparend
  • Kinder neigen manchmal zum Streit

Fazit

Es kommt, wie oben schon erwähnt, darauf an, welchen Altersunterschied ihre Kinder haben, damit man flexibel die Sitze wechseln und den Wagen dann in ganz unterschiedliche Konstellationen umbauen kann. Auch die Beziehung zwischen den Geschwistern ist bei der Wahl ausschlaggebend. Außerdem sollten Sie beachten, wo der Geschwisterwagen genutzt wird, da es beispielsweise mit einem Doppelsitzerkinderwagen in den engen Durchgängen im Laden oder im öffentlichen Bus- und Bahnverkehr weniger Sinn macht, anstrengender und nervenauftreibend sein kann. Deshalb sollten Sie sich viele Gedanken machen, welches Modell Sie letztendlich kaufen.